Archiv für Januar 2011

Randnummer Lesung am 21.01.

Die neue Ausgabe der Randnummer wird im Knallhart präsentiert und gewürdigt. Es lesen Greta Granderath, Roman Israel, Birgit Kreipe und Philipp Maroldt.

Der Eintritt ist natürlich frei.

(Bild)

Solidarität mit dem HaK!

Solidarität mit dem HaK!

Das Hotel am Kalkberg in Bad Segeberg ist seit über 10 Jahren ein Ort an dem alternative Jugendkultur und Basisdemokratie gelebt werden. Eine selbstbestimmte Alternative zum grauen Alltag, ein Rückzugsort vor der allgegenwärtigen Verwertungslogik und vor allem ein weiterer bedrohter Freiraum im Norden der Republik.

Die Segeberger Stadtverwaltung hat dem Trägerverein zum 31.21.2010 gekündigt und will nun das HaK schnellstmöglich abreißen. Ein Alternativgebäude steht nicht in Aussicht und die Alternative der regierenden SPD bezüglich der Jugendarbeit ist jetzt ein staatlich kontrolliertes Jugendzentrum mit lediglich minimalen Gestaltungsräumen für die Nutzer_innen. Die Aktiven des HaK lehnen dieses Konzept ab und haben auch die Kündigung zurückgewiesen. Wir als Plenum des Café Knallhart begrüßen diesen Schritt und erklären uns solidarisch mit den Nutzer_innen. Das HaK ist nicht alleine, denn wenn auch nur eins unserer Zentren geschlossen wird, wir sind alle mit betroffen. Selbstbestimmte Freiräume müssen unbedingt erhalten bleiben!

Am 08.01. findet eine Mahnwache vor dem Rathaus in Bad Segeberg statt. Right on!

HaK bleibt!

Plenum Café Knallhart, Hamburg, 04.01.2011




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: