Archiv für Oktober 2013

29-10-2013 Lampedusa in Hamburg – Antwort an den Hamburger Senat und Vorschlag zur Lösung im Sinne von Menschenwürde und Menschenrecht

Wir, die Gruppe der libyschen Kriegsflüchtlinge „Lampedusa in Hamburg“, wollen erneut versuchen, Transparenz in die festgefahrene und eskalierte Situation bezüglich der Zukunft unserer Leben zu bringen.

Zunächst wollen wir daran erinnern, warum wir hier sind. Dies wird mittlerweile oft in den Berichten der Presse und in den Äußerungen der Politiker unterschlagen. Genau daraus leitet sich jedoch unsere Präsenz in Hamburg und unsere Forderung nach unserer Anerkennung ab.

Wir sind alle aus verschiedenen Ländern, zu verschiedenen Zeiten und aus verschiedenen existenziellen Gründen nach Libyen gegangen. Von dem Punkt an finden sich unsere Geschichten und unsere Schicksale zusammen. Wir haben in Libyen gelebt und gearbeitet – auch noch (mehr…)

23-10-2013 Lampedusa in Hamburg Info – Veranstaltung

Mittwoch von 12.00 – 14.00 Uhr im Von-Melle-Park 9 am Fachbereich Sozialökonomie der Universität Hamburg eine

offene Informationsveranstaltung zum Thema Lampedusa in Hamburg statt.

Es gibt kurze Vorträge, eine offene Diskussion und viele Hintergrundinformationen, von Betroffenen und Unterstützer_innen.

Weiterhin findet ab 14.00 Uhr in der Tee-Stube / Pferdestall / AP1
ein offenes Aktionsplenum für Bewegungsfreiheit statt.


Kommt zahlreich und erzählts weiter!

23-10-2013 Konzert von Kai Degenhardt

Politischer Liederabend / ab 20:00 Uhr

Kai Degenhardt Wikipedia

Seite von Kai Degenhardt

Eintritt frei!




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: