14.12. Veranstaltung zu den „Identitären“

Am kommenden Mittwoch, den 14.12. um 19 Uhr informieren wir zu den „Identitären“:

Die Identitäre Bewegung versucht nun auch in Hamburg Fuß zu fassen und war schon mehrmals an der Uni unterwegs, um ihr rassistisches Weltbild mittels Aufklebern und Plakaten zu verbreiten.
Neben der Uni haben die Identitären in letzter Zeit auch andere Orte in Hamburg besucht, sodass es höchste Zeit wird über diese gefährliche, nationalistische Strömung im neurechten Gewand zu informieren.

Dafür haben wir mit der freien Referentin Carla Reveland (Amadeu-Antonio Stiftung) eine Expertin gefunden, die auch explizit über die Hamburger Gruppierung zu berichten weiß.


0 Antworten auf „14.12. Veranstaltung zu den „Identitären““


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun × = neun



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: