03.05.2019: Vortrag zum Hannibal-/Uniter-Netzwerk

Das Café Knallhart, die Informationsstelle Militarisierung und das
Nachhaltigkeitsreferat des AStA der Uni Hamburg laden zum Vortrag über
den Aufbau des rechten, militanten Netzwerks im Umfeld von Bundeswehr,
Polizei und Geheimdiensten, welches im Herbst 2018 unter anderem durch
Recherchen der Tageszeitung „taz“ und des Magazins „Focus“ aufgedeckt
wurden.

Der Verein Uniter e.V. und dessen langjähriger Vorstand Andre S., der
unter dem Decknamen „Hannibal“ mehrere Chatgruppen administrierte, in
denen Tötungslisten angelegt und sich auf einen „Tag X“ vorbereitet
wurde, bilden nach bisherigen Erkenntnissen das Zentrum dieses
Netzwerks, welches dabei in der Tradition einer kontinuierlichen
Existenz einer Reihe von behördenübergreifenden rechten Netzwerke steht.
Ebenfalls Teil davon sind der mutmaßliche Rechtsterrorist Franco
Albrecht, sowie mehrere weitere Soldaten, Polizisten,
Geheimdienstmitarbeiter und AfD-Abgeordnete.

Freitag, 03. Mai 2019, 18 Uhr
Café Knallhart


0 Antworten auf „03.05.2019: Vortrag zum Hannibal-/Uniter-Netzwerk“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf − fünf =



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: