13.05.2019:Mobi-Veranstaltung Ende Gelände

Kohleausstieg sofort!

Es geht um die Dörfer – niemand soll mehr wegen Kohleverstromung enteignet und zwangsumgesiedelt werden. Die BewohnerInnen sind Freunde der Klimabewegung geworden und wir stehen Hand in Hand für den Verbleib aller Dörfer.
Es geht um den Hambacher Forst – der, wie die letzten gerichtlichen Entwicklungen zeigen, immer noch nicht gerettet und nach wie vor von hunderten Menschen besetzt ist.
Und es geht um Inseln – die durch den steigenden Meeresspiegel verschwinden und symbolisch für Millionen von Dörfern, Städten und Häusern stehen, die durch die globale Erwärmung unbewohnbar gemacht werden, wenn wir nicht einschreiten.

Ende Gelände macht darum Ende Juni wieder eine Massenaktion des Zivilen Ungehorsams im Rheinland. Gemeinsam gehen wir an die Orte der Zerstörung. Wir werden Kohleinfrastruktur blockieren. Wir werden Sand im Getriebe der Profitmaximierung zu Gunsten der Wenigen sein.

Alle sind herzlich willkommen:
sich zu informieren, uns und unser Bündnis kennen zu lernen, zu diskutieren, bei der Aktion dabei zu sein. Es gibt 1000 Möglichkeiten sich einzubringen: Kochen, Kinderbetreuung, Fahrdienste,
Koordinierungsaufgaben am PC, etc. Wir freuen uns über alle, die Lust haben Kontakt aufzunehmen.

Montag, 13.Mai 2019, 18:30 Uhr
Café Knallhart


0 Antworten auf „13.05.2019:Mobi-Veranstaltung Ende Gelände“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht + = sechzehn



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: